Rennrodeln

21. Februar 2016/Winterberg: Deutschlands Rennrodel-Herren haben das letzte Weltcup-Rennen dieser Saison ohne Podestplätze beendet. Mehr Infos hier!

14. Februar 2016/Altenberg: Natalie Geisenberger (ASV Miesbach) konnte nach einem verpatzten ersten Lauf bei der EM in Altenberg nur noch Platz 4. erreichen. Trotzdem gewinnt sie den Gesamtweltcup! Mehr Infos hier!

13. Februar 2016/Altenberg: Felix Loch (RC Berchtesgaden) war auch bei den Europameisterschaften in Altenberg einmal mehr ganz oben am Podest. Mehr Infos hier!

13. Februar 2016/Altenberg: Tobias Wendl/Tobias Arlt (RC Berchtesgaden/WSV Königssee) erreichten den 2. Platz bei der EM in Altenberg. Mehr Infos hier!

07. Februar 2016/Winterberg: Alisa Dengler (WSV Königssee) furh sich bei den 31. FIL-Junioren-Weltmeisterschaften auf den guten 3. Platz! Mehr Infos hier!

07. Februar 2016/Sochi: Felix Loch (RC Berchtesgaden) hat nach seinem WM-Sieg am Königssee am vergangenen Wochenende seine starke Form erneut bewiesen und den sechsten Weltcup-Sieg in Serie geschafft. Mehr Infos hier!

31. Januar 2016/Königssee: Felix Loch wurde seiner Favoritenrolle bei der Heim-WM am Königssee gerecht und setzte sich zum fünften Mal die WM-Krone im Herren-Einzel auf. Mehr Infos hier!

30. Januar 2016/Königssee: Nach ihrem Titelgewinn im ausgetragenen Sprint-Wettbewerb sind Tobias Wendl und Tobias Arlt auch in der Doppelsitzer-Entscheidung Weltmeister geworden. Mehr Infos hier!

30. Januar 2016/Königssee: Natalie Geisenberger war im Einzelrennen der Damen nicht zu schlagen und bescherte den Rennrodlern im fünften Wettbewerb der Heim-WM am Königssee die vierte Gold-Medaille. Mehr Infos hier!

29. Januar 2016/Königssee: Im erstmals in der Geschichte des Rennrodelsports ausgetragenen WM-Sprint sicherten sich Felix Loch und die Doppelsitzer Tobias Wendl/Tobias Arlt Premieren-Gold. Mehr Infos hier!

23. Januar 2016/Oberhof: Alisa Dengler (WSV Königssee) schafft es beim 6. Junioren Weltcup auf das Podest! Mehr Infos hier!

17. Januar 2016/Oberhof: Im abschließenden BMW Sprint Weltcup-Finale im thüringischen Oberhof dominierten die bayerischen Rennrodel-Asse am Sonntagnachmittag erneut in allen Disziplinen das Podium. Mehr Infos hier!

17. Januar 2016/Oberhof: Die Olympiasieger Tobias Wendl/Tobias Arlt (RC Berchtesgaden/WSV Königssee) haben beim sechsten Weltcup im thüringischen Oberhof für einen Sieg gesorgt. Mehr Infos hier!

16. Januar 2016/Oberhof: Natalie Geisenberger (ASV Miesbach) konnte im thürigischen Oberhof den zweiten Platz einfahren. Mehr Infos hier!

10. Januar 2016/Sigulda: Felix Loch (RC Berchtesgaden) hat am Sonntag sensationell seinen dritten Weltcup-Sieg in dieser Saison gefeiert. Auch in der Team-Staffel konnte sich das Team Gold holen. Mehr Infos hier!

09. Januar 2016/Sigulda: Natalie Geisenberger (ASV Miesbach) erreichte beim 5. Viessmann Weltcup in Sigulda den 3. Platz. Sie musste sich nur der Europameisterin Tatiana Ivanova aus Russland geschlagen geben, die in beiden Läufen sogar Bahnrekord fuhr. Mehr Infos hier!

09. Januar 2016/Sigulda: Die Olympiasieger Tobias Wendl/Tobias Arlt (RC Berchtesgaden/WSV Königssee) waren beim fünften Viessmann-Weltcup in Sigulda (LAT) nicht zu schlagen und holten sich wie bei den Weltmeisterschaften im Vorjahr den Sieg. Mehr Infos hier!

19. Dezember 2015/Calgary: Erster Saisonsieg für Felix Loch (RC Berchtesgaden) im kanadischen Calgary! Mehr Infos hier!

18. Dezember 2015/Calgary: Natalie Geisenberger (ASV Miesbach) konnte beim letzten Viessmann Weltcup dieses Jahres im kanadischen Calgary ihre Sieglos-Serie beenden. Die zweifache Olympiasiegerin gewan! Mehr Infos hier! 

18. Dezember 2015/Calgary: Beim vierten Viessmann Weltcup im kanadischen Calgary konnten Tobias Wendl/Tobias Arlt (RC Berchtesgaden/WSV Königssee) den 3. Platz erreichen. Mehr Infos hier!

12. Dezember 2015/Park City: Felix Loch (RC Berchtesgaden) erreichte n Park City immerhin den dritten Platz und somit seinen ersten Podiumsplatz in diesem Winter. Mehr Infos hier!

12. Dezember 2015/Igls: Auf dem sensationellen dritten Platz landete Alisa Dengler (WSV Königssee) beim 4. Junioren Weltcup in Igls. Mehr Infos hier!

11. Dezember 2015/Park City: Beim dritten Weltcup im amerikanischen Park City konnte sich Natalie Geisenberger (ASV Miesbach) Platz 4. erkämpfen. Mehr Infos hier!

11. Dezember 2015/Park City: Die Olympiasieger Tobias Wendl/Tobias Arlt (RC Berchtesgaden/WSV Königssee) siegten mit einem mehr als deutlichen Vorsprung in Park City. Mehr Infos hier!

04. Dezember 2015 Lake Placid: Olympiasiegerin Natalie Geisenberger (ASV Miesbach) verpasste als beste Deutsche das Podest nur knapp und musste sich auf der schwierigen Bahn mit Platz vier beim zweiten Weltcup in Lake Placid zufrieden geben. Mehr Infos hier!

04. Dezember 2015 Lake Placid: Die deutschen Rennrodel-Herren konnten im zweiten Weltcuprennen der Saison im amerikanischen Lake Placid keine Podestplätze einfahren. Dem 24-jährigen Schleinitz fehlten am Ende fünfzehn Hundertstelsekunden auf das Podest. Olympiasieger Felix Loch (RC Berchtesgaden) musste sich nach Bestzeit im ersten Lauf durch einen schweren Fahrfehler im Finale am Ende mit Rang sechs begnügen. Mehr Infos hier!

04. Dezember 2015 Lake Placid: Die halbzeitzweiten Tobias Wendl/Tobias Arlt (RC Berchtesgaden/WSV Königssee) kamen im zweiten Durchgang beinahe zu Sturz und landeten am Ende auf Rang acht. Mehr Infos hier!

29. November 2015  Igls/Innsbruck: Der dreifache Olympiasieger Felix Loch (RC Berchtesgaden) führte nach dem ersten Lauf, wurde jedoch von der Jury disqualifiziert. Sein Schlitten entsprach nicht dem vorgegebenen Gewicht des FIL-Reglements. Mehr Infos hier!

28. November 2015  Igls/Innsbruck: Die halbzeitzweiten Tobias Wendl/Tobias Arlt (RC Berchtesgaden/WSV Königssee) belegten, wie im Vorjahr, Platz drei. Mehr Infos hier!

28. November 2015  Igls/Innsbruck: Die zweifache Olympiasiegerin und Vorjahressiegerin Natalie Geisenberger (ASV Miesbach) fuhr beim ersten Weltcup-Rennen  am Samstag, 28. November 2015, im österreichischen Igls/Innsbruck einen 2. Platz ein. Mehr Infos hier!