Wofür wir stehen

Der Bayerische Bob- und Schlittensportverband (BBSV) ist die Dachorganisation bayerischer Vereine in den Disziplinen Rennrodeln, Rennrodeln auf Naturbahn, Bob und Skeleton.

Mit unserer Arbeit leisten wir einen wesentlichen Beitrag zur Entwicklung des Kufensports, sei es im leistungssportlichen als auch im breitensportlichen Bereich.

Dies gilt selbstverständlich für all unsere olympischen Sportarten gleichermaßen, aber auch für die Naturbahnsportler, die ihren Sport auf höchstem Niveau – allerdings noch nicht als Teil der olympischen Familie – ausüben.

Unsere Sportler fungieren als sympathische, bodenständige und authentische Botschafter Bayerns und ihrer Heimatvereine und stehen für einen sauberen und dopingfreien Sport im Sinne des olympischen Gedanken.

Rassismus, Vorurteile gegenüber anderen Menschen oder Diskriminierung jeglicher Art sind allen unseren Athleten und Funktionsträgern fremd und werden konsequent sanktioniert.

Als Mitglied des deutschen Spitzenverbandes BSD (Bob- und Schlittenverband für Deutschland e.V.) akzeptieren und respektieren wir sowohl das nationale als auch das internationale Regelwerk, welches unser Handeln maßgeblich vorgibt.

Ihr Hans-Wolf von Schleinitz
Präsident BBSV