Bob: IBSF Europameisterschaften im Viererbob in Winterberg

Winterberg (bsd/15.01.2017) Vom 13. bis 15. Januar 2017 fand in der VELTINS EisArena in Winterberg der 4. BMW IBSF Bob-und Skeleton-Weltcup statt. Im Rahmen dessen wurden gleichzeitig im Race-in-Race Modus die IBSF Europameisterschaften ausgetragen. Johannes Lochner mit seinem bayerischen Anschieber Christian Rasp und Joshua Bluhm sowie Sebastian Mrowka konnte bem Weltcup im 4er sowie bei der EM den 1. Paltz erzielen. Mehr Infos hier.


Rennrodeln: 6. Viessmann Weltcup in Sigulda

Sigulda (bsd/15.01.2017) Weltmeister und Olympiasieger Felix Loch verpasste als bester Deutscher nur knapp das Podest und musste sich wie in der Woche zuvor am Königssee erneut mit Rang vier (+ 0,259 sec.) zufrieden geben.

Die Olympiasiegerin und Weltmeisterin Natalie Geisenberger setzte sich am Samstagmittag beim 6. Viessmann Weltcup vor ihrer Teamkollegin Tatjana Hüfner (+ 0,028 sec.) durch und holte sich damit ihren dritten Saisonsieg.

Die bayerischen Tobias Wendl/Tobias Arlt, die sich in der Woche zuvor der EM-Titel 2017 sichern konnten, mussten sich diesmal aufgrund eines gerissenen Startriemens im zweiten Lauf mit Rang 10 begnügen. Mehr Infos gibt es hier.


Bob/Skeleton: 4. IBSF Bob & Skeleton Weltcup in Winterberg

Winterberg (bsd/11.01.2017) Mit dem 4. BMW IBSF Bob & Skeleton Weltcup werden gleichzeitig die IBSF Europameisterschaften vom 13. bis 15. Januar 2017 in der VELTINS EisArena in Winterberg ausgetragen.

Zeitplan Weltcup & EM

Freitag, 13.01.2017

14:30 Uhr  - BMW IBSF World Cup + EM, Frauenbob

Samstag, 14.01.2017

13:45 Uhr  - BMW IBSF World Cup + EM, Skeleton Männer
17:30 Uhr  - BMW IBSF World Cup + EM, Zweierbob Männer

Sonntag, 15.01.2017

12:15 Uhr  - BMW IBSF World Cup + EM, Skeleton Frauen
16:00 Uhr  - BMW IBSF World Cup + EM, Viererbob

Aktuelle Ergebnisse gibt es hier.


Bob: 3. BMW IBSF Weltcup im Viererbob in Altenberg

Altenberg (bsd/08.01.2017) Am Freitag, 06. Januar 2017, startete die BMW IBSF Bobsleigh & Skeleton World Cup Tour 2016/17 im sächsischen Altenberg ins neue Jahr 2017. Nach den ersten Rennen im Zweierbob der Männer fuhr Johannes Lochner mit Christian Rasp auf Platz 11.

Am Sonntag, 08. Januar 2017, konnte Lochner sich den ersten Platz im großen Schlitten mit einem Vorsprung von 41 hundertstel Sekunden sichern. Hier zu mehr Infos.


Rennrodel: 5. Viessmann Rennrodel Weltcup am Königssee

Königssee (bsd/05.01.2017) Das erste Weltcup-Rennen des Jahres 2017 schlossen die deutschen Doppelsitzer-Athleten mit einem Dreifacherfolg ab. Die Lokalmatadoren Tobias Wendl/Tobias Arlt holten sich auf ihrer Heimbahn am Königssee ihren zweiten Saisonsieg in Folge. Mehr Infos hier.

Das erste Weltcup-Rennen sowie die FIL Europameisterschaften des neuen Jahres gewinnt Natalie Geisenberger, vor der Russin Tatiana Ivanova und Tatjana Hüfner aus Deutschland. Der stetige Schneefall führte im zweiten Lauf für immer schwieriger werdende Bahn- und Eisbedingungen und das Rennen wurde letztendlich abgebrochen. Mehr Infos hier.

Am 06.01.2017 fahren die Einsitzer der Männer. Aktuelle Infos gibt es hier.


Skeleton: 2. BMW IBSF Welcup in Lake Placid

Lake Placid (bsd/17.12.2016) Am Freitag, 16. Dezember 2016, startete das zweite Weltcup-Rennen der BMW IBSF Bobsleigh & Skeleton World Cup Tour 2016/17 im US-amerikanischen Lake Placid. Das erste Skeleton-Rennen wurde am Freitag von den Männern gefahren.

6. Platz: Axel Jungk
7. Platz: Christopher Grotheer
9. Platz: Alexander Gassner

Die bayerische Anna Fernstädt konnte einen sensationellen 4. Platz belegen, Tina Hermann fuhr auf Platz 10.

4. Platz: Anna Fernstädt
5. Platz: Jacqueline Lölling
10. Platz: Tina Hermann

Hier geht es zur kompletten Übersicht.


Rennrodel: 4. Viessmann Rennrodel Weltcup in Park City (USA)

Park City (bsd/17.12.2016) In der Doppelsitzer-Entscheidung konnten die deutschen Herren erneut einen Zweifach-Erfolg feiern. Den Sieg holte sich das Thüringer Duo um Toni Eggert/Sascha Benecken vor ihren Teamkollegen Tobias Wendl/Tobias Arlt Platz.

Felix Loch belegte den undankbaren 4. Platz im Einsitzer Rennrodel. Bei den Damen konnte die bayerische Natalie Geisenberger vom SV Miesbach nur den 8. Platz ergattern. Mehr Infos hier.


Rennrodel: 3. Viessmann Rennrodel Weltcup in Whistler (CAN)

Whistler (bsd/10. und 11.12.2016) Nach einigen Rennverschiebungen wurde am Wochenende der 3. Viessmann Weltcup ausgetragen.

Die bayerische Natalie Geisenberger 52 Tausendstelsekunden hinter der Kanadierin auf Rang zwei und die Whistler-Olympiasiegerin Tatjana Hüfner nur zwei Tausendstel hinter Geisenberger auf den dritten Platz. Mehr Infos hier.

Die erfahrenen Olympiasieger im Doppel Tobias Wendl (RC Berchtesgaden) und Tobias Arlt (WSV Königssee), kamen mit den wenigen Trainingsläufen auch sehr gut klar und fuhren souverän mit nur 28 Tausendstelsekunden Rückstand auf den zweiten Rang. Erster wurde Toni Eggert/Sascha Benecken (RT Suhl/BRC Ilsenburg-Harz). Mehr Infos hier.

Nach den Weltcup-Rennen der Damen und Doppelsitzer, wurde auch der Viessmann Weltcup der Herren Einsitzer auf der Olympiabahn von 2010 in nur einem Lauf ausgetragen. Felix Loch (RC Berchtesgaden) konnte hier nur den 6. Platz erreichen. Mehr Infos hier.


Bob und Skeleton: 1. BMW IBSF Weltcup in Whistler

Whistler (bsd/04.12.2016)Von Freitag, 02. Dezember bis Sonntag, 04. Dezember 2016, startete die BMW IBSF Bobsleigh & Skeleton World Cup Tour 2016/17 im kanadischen Whistler. Johannes Lochner belegte im Zweier-Bob den undankbaren 4. Platz. Im Vierer konnte er allerdigs Bronze holen (unter anderem mit Christian Rasp im Schlitten). Hier geht es zu den Ergebnissen.

Tina Hermann fuhr auf den 3. Platz der Damen im Skeleton. Hier geht es zur gesamten Übersicht.


Rennrodel: 2. Viessmann Rennrodel Weltcup in Lake Placid (USA)

Lake Placid (bsd/05.12.2016) Von Freitag, 02. Dezember 2016 bis Samstag, 03. Dezember 2016 fand in Lake Placid, im US-Bundesstaat New York, der dritte Viessmann Weltcup (davon ein Sprint Weltcup) der Rennrodler statt.

Die Olympiasieger und Weltmeister Tobias Wendl/Tobias Arlt (RC Berchtesgaden/WSV Königssee) fielen mit Problemen im zweiten Lauf noch vom vierten Rang zur Halbzeit auf den achten Platz zurück (+ 0,537 Sek.).

Auch beim Einsitzer Rennrodel konnte von bayerischer Seite keine Medaillen geholt werden. Bester Deutscher wurde Felix Loch (RC Berchtesgaden), der mit 0,36 Sekunden Rückstand Rang sechs belegte. Julian von Schleinitz (WSV Berchtesgaden) belegte am Ende den 8. Platz.

Die Weltmeisterin und Olympiasiegern Natalie Geisenberger (SV Miesbach) belegte nach fehlerhaften Rennläufen am Ende Rang fünf.

Hier geht es zu den gesamten Ergebnissen.


Bob: Europacup am Königssee, Hafer gewinnt!

Königssee (bsd/05.12.2016) Vom 02. bis 04. Dezember 2016 fanden in der Deutsche Post Eisarena Königssee die Rennen des dritten Bob-Europacups statt. Am Sonntag, 04. Dezember 2016, gewann das deutsche Team um Christoph Hafer mit einem Vorsprung von 24 hundertstel Sekunden im Vierer Bob. Mehr dazu sowie die kompletten Ergebnisse hier.


Rennrodel: 1. Viessmann Rennrodel Weltcup in Winterberg

Winterberg (bsd/27.11.2016) Die deutschen Rennrodler haben ihren Erfolgslauf prolongiert und am beim Weltcup in Winterberg dominiert.

Felix Loch (RC Berchtesgaden) siegte souverän, Julian von Schleinitz (WSV Königssee) belegte den 5. Platz. Tobias Wendl (RC Berchtesgaden) und Tobias Arlt (WSV Königssee) fuhren auf den 2. Platz, genauso wie Natalie Geisenberger vom SV Miesbach. Hier geht es zu den gesamten Ergebnissen.




Bob: 2. Europacup am Königssee

Königssee (bsd/13.11.2016) In der Deutsche Post Eisarena Königssee fand vom 12. bis 13. November 2016 das zweite Bob-Europacup-Rennen statt. Am Sonntag, 13. November 2016, stand die Entscheidung der Viererbobs auf dem Programm. Das Team um Johannes Lochner (Gregor Bermbach/Christian Rasp/Matthias Kagerhuber) fuhr nach dem Zweierbob-Sieg am Vortag erneut auf den ersten Platz und gewann! Mehr Infos hier.


Bob: 1. Europacup in Sigulda

Sigulda (bsd/07.11.2016) Im lettischen Sigulda fand vom 05. bis 06. November 2016 das erste Europacup-Rennen im Zweierbob der Männer sowie im Frauenbob statt.

Auflistung der deutschen Bob-Athleten
Zweierbob Männer

2. Platz: Richard Oelsner/Alexander Schüller
5. Platz: Christoph Hafer/Markus Reichle

Ergebnisse Zweierbob Männer -->

Ergebnisse Frauenbob -->



Terminkalender 2016/2017

 

Der Terminkalender für Königssee ist fertig und kann hier angesehen werden!