Bob und Skeleton: 1 Weltcup in Whistler

Whistler (bsd/04.12.2016)Von Freitag, 02. Dezember bis Sonntag, 04. Dezember 2016, startete die BMW IBSF Bobsleigh & Skeleton World Cup Tour 2016/17 im kanadischen Whistler. Johannes Lochner belegte im Zweier-Bob den undankbaren 4. Platz. Im Vierer konnte er allerdigs Bronze holen (unter anderem mit Christian Rasp im Schlitten). Hier geht es zu den Ergebnissen.

Tina Hermann fuhr auf den 3. Platz der Damen im Skeleton. Hier geht es zur gesamten Übersicht.


Rennrodel: 2. Weltcup der Rennrodler in Lake Placid

Lake Placid (bsd/05.12.2016) Von Freitag, 02. Dezember 2016 bis Samstag, 03. Dezember 2016 fand in Lake Placid, im US-Bundesstaat New York, der dritte Viessmann Weltcup (davon ein Sprint Weltcup) der Rennrodler statt.

Die Olympiasieger und Weltmeister Tobias Wendl/Tobias Arlt (RC Berchtesgaden/WSV Königssee) fielen mit Problemen im zweiten Lauf noch vom vierten Rang zur Halbzeit auf den achten Platz zurück (+ 0,537 Sek.).

Auch beim Einsitzer Rennrodel konnte von bayerischer Seite keine Medaillen geholt werden. Bester Deutscher wurde Felix Loch (RC Berchtesgaden), der mit 0,36 Sekunden Rückstand Rang sechs belegte. Julian von Schleinitz (WSV Berchtesgaden) belegte am Ende den 8. Platz.

Die Weltmeisterin und Olympiasiegern Natalie Geisenberger (SV Miesbach) belegte nach fehlerhaften Rennläufen am Ende Rang fünf.

Hier geht es zu den gesamten Ergebnissen.


Bob: Europacup am Königssee, Hafer gewinnt!

Königssee (bsd/05.12.2016) Vom 02. bis 04. Dezember 2016 fanden in der Deutsche Post Eisarena Königssee die Rennen des dritten Bob-Europacups statt. Am Sonntag, 04. Dezember 2016, gewann das deutsche Team um Christoph Hafer mit einem Vorsprung von 24 hundertstel Sekunden im Vierer Bob. Mehr dazu sowie die kompletten Ergebnisse hier.


Rennrodel: Super Auftakt der bayerischen Athleten

Winterberg (bsd/27.11.2016) Die deutschen Rennrodler haben ihren Erfolgslauf prolongiert und am beim Weltcup in Winterberg dominiert.

Felix Loch (RC Berchtesgaden) siegte souverän, Julian von Schleinitz (WSV Königssee) belegte den 5. Platz. Tobias Wendl (RC Berchtesgaden) und Tobias Arlt (WSV Königssee) fuhren auf den 2. Platz, genauso wie Natalie Geisenberger vom SV Miesbach. Hier geht es zu den gesamten Ergebnissen.


Skeleton: 3. ICC- und 4. EC-Rennen am Königssee

Königssee (bsd/18.11.2016) Am Donnerstag (17. November 2016) und Freitag (18. November 2016) finden in der Deutsche Post Eisarena Königssee das 3. und 4. ICC-Rennen im Skeleton statt. Zusätzlich werden an diesen beiden Tagen der 4. und 5. Europacup ausgetragen.

3. ICC: Auflistung der deutschen Athletinnen und Athleten

Frauen

1. Platz: Anna Fernstädt (RC Königssee)
6. Platz: Corinna Leipold (BRC Thüringen)
11. Platz: Luisa Hornung (BRC Friedrichroda)

Männer

1. Platz: Kilian v. Schleinitz (WSV Königssee)
2. Platz: Felix Keisinger (WSV Königssee)
4. Platz: Michael Zachrau (BSR Oberhof)

Ergebnisliste 3. ICC Skeleton Frauen -->

Ergebnisliste 3. ICC Skeleton Männer -->

 

 

4. EC: Auflistung der deutschen Athletinnen und Athleten

Frauen

1. Platz: Maxi Just (BSC Sachsen Oberbärenburg)
2. Platz: Hannah Neise (BSC Winterberg)
3. Platz: Janine Becker (BSC Winterberg)
4. Platz: Tamara Seer (BC Bad Feilnbach)

Männer

1. Platz: Felix Seibel (BRC Hallenberg)
2. Platz: Dominic Rady (WSV Königssee)
3. Platz: Fabian Küchler (RT Suhl)
5. Platz: Josef Lechner (WSV Kiefersfelden)

Ergebnisliste 4. EC Skeleton Frauen -->

Ergebnisliste 4. EC Skeleton Männer -->


Skeleton: 2. ICC- und 3. EC-Rennen in Igls

Igls (bsd/12.11.2016) Am Freitag, 11. November 2016, wurde in Igls (AUT) das zweite ICC-Rennen sowie der 3. Europacup der Skeletonis ausgetragen.

Männer

1. Platz: Kilian v. Schleinitz (WSV Königssee)
2. Platz: Michael Zachrau (BSR Oberhof)
3. Platz: Felix Keisinger (WSV Königssee)

Ergebnisliste 2. ICC Männer -->

Ergebnisliste 2. ICC Frauen -->


Zweiter Europacup am Königssee

Königssee (bsd/13.11.2016) In der Deutsche Post Eisarena Königssee fand vom 12. bis 13. November 2016 das zweite Bob-Europacup-Rennen statt. Am Sonntag, 13. November 2016, stand die Entscheidung der Viererbobs auf dem Programm. Das Team um Johannes Lochner (Gregor Bermbach/Christian Rasp/Matthias Kagerhuber) fuhr nach dem Zweierbob-Sieg am Vortag erneut auf den ersten Platz und gewann! Mehr Infos hier.


Erster Europacup Bob in Sigulda

Sigulda (bsd/07.11.2016) Im lettischen Sigulda fand vom 05. bis 06. November 2016 das erste Europacup-Rennen im Zweierbob der Männer sowie im Frauenbob statt.

Auflistung der deutschen Bob-Athleten
Zweierbob Männer

2. Platz: Richard Oelsner/Alexander Schüller
5. Platz: Christoph Hafer/Markus Reichle

Ergebnisse Zweierbob Männer -->

Ergebnisse Frauenbob -->


Deutsche Meisterschaften Bob

Königssee (bsd/05.11.2016) Vom 05. bis 06. November 2016 finden in der Deutsche Post Eisarena Königssee die Deutschen Bob-Meisterschaften statt. Im Zweierbob setzte sich das Team Johannes Lochner/Christian Rasp durch. Mehr hier.

Königssee (bsd/06.11.2016)In der Viererbob-Entscheidung konnte der Deutsche Zweierbob-Meister des Vortages, Johannes Lochner, erneut sein fahrerisches Können unter Beweis stellen und fuhr mit seinem Team um Gregor Bermbach, Sebastian Mrowka und Christian Rasp auf den ersten Platz.

Im Frauenbob holte sich das Team um Miriam Wagner/Lisa-Sophie Gericke den Meistertitel. Die Teams um Mariama Jamanka/Erline Nolte und Sandra Kroll/Sarah Noll teilten sich zeitgleich den dritten Platz. Mehr hier.


Terminkalender 2016/2017

 

Der Terminkalender für Königssee ist fertig und kann hier angesehen werden!